Wort zum Sonntag

Finest Kneipen-Punkrock

for the very last time...

We rock the Bar on 19.8.11.
Barau opening ceremony & Sozi Brain farewell party.

Mit vier Klicks zum persönlichen Song

More
15 years 2 months ago #2106 by SBadmin
Mit der "Lifehouse Method" soll sich in wenigen Minuten ein individuelles Musikstück komponieren lassen, das die Persönlichkeit eines Menschen widerspiegelt. Das Verfahren zum Komponieren des eigenen akustischen Portraits ist das Ergebnis eines jüngst fertiggestellten Projekts des Musikers Pete Townshend. Der Gitarrist der Gruppe "The Who" entwickelte es zusammen mit Musiker-Kollegen und Programmierern. Wie die britische Rundfunkgesellschaft BBC berichtet, hat er bereits seit 30 Jahren an einer Methode zum Erstellen von Musik-Portraits getüftelt.

Wer sich mit Namen, E-Mail und Adresse auf der Website von Townshends Produktionsfirma Eel Pie Publishing Limited registriert, kann kostenlos bis zu drei individuelle Musikstücke erstellen. Dafür muss Javascript im Browser aktiv sein. Die Software benötigt vom Anwender ein Bild, ein persönlich ausgewähltes Geräusch, einen Rhythmus sowie seine Stimmprobe.

Klänge nimmt das Programm in den Formaten AIFF oder WAV entgegen, das Bild sollte als JPEG, GIF oder PNG hochgeladen werden. Wer kein Mikrofon parat hat, kann den Punkt "Stimmaufnahme" überspringen, den Wunschrhythmus per Maus eingeben und darf auf eines von drei Geräuschen zurückgreifen, die auf der Website des Projekts zur Auswahl stehen. Selbst ohne Foto kann man zu einer individuellen Komposition gelangen, da auf der Website auch eine Reihe von Bildern zur Verfügung stehen. Mit einem eigenen Bild gelänge das Ganze jedoch deutlich besser, betont die FAQ.

http://www.lifehouse-method.com

Get es sehr interessants ergebnis :D

Please Anmelden to join the conversation.

Time to create page: 0.108 seconds
Powered by Kunena Forum